Brettsperrholz

Unterrainer Brettsperrholzplatten

Unterrainer Radiusholzplatten

Brettsperrholzplatten sind mehrschichtig aufgebaute Bauelemente, die im Bereich von Wand, Decken und Dach zum Einsatz kommen. Wir beschäftigen uns seit Ende 2007 mit der Entwicklung von gebogenen und geraden Brettsperrholzelementen. Wir errichten all unsere Häuser mit Brettsperrholzplatten aus unserer eigenen Produktion. Diese sind qualitativ hochwertig und die dazu verwendeten Materialien beziehen wir regional, da wir großen Wert darauf legen unsere Region und Ihre Betriebe zu fördern.

Die Oberflächen der Brettsperrholzplatten können vorgefertigt und in unterschiedlichen Facetten ausgestaltet werden.

Besondern häufig werden Wohnsichtoberflächen in Fichte und Lärche gewählt. Die rustikale Variante dazu ist die Industriesicht. Im Gegensatz zu Wohnsicht Werden bei der Industriesicht die Holzlamellen der ersten Schicht in besserer Qualität ausgeführt.
Ansonsten werden die Gipskartonplatten direkt angebracht, gespachtelt und gemalt. Somit erhält man die gewohnte weiße Oberfläche.

  • Ein- und Mehrfamilienhäuser
  • Mehrgeschoßiger Wohnbau
  • Industrie- und Hallenbau
  • Bau von Modulen und Systemen
  • Bürogebäuden, Schulen und Kindergärten
  • Aufstockungen
  • Carports
  • Decken
  • Dachkonstruktion
  • Wände
  • Aussteifende Scheibenkonstruktionen
  • Träger

Diese werden mit formaldehydfreien PUR-BOND Klebestoff und unter einen Druck von 12 Bar zur Brettsperrholzplatten verklebt.

Durch diese Methode können BSP-Elemente im Format von 3,00 x 13,50 m hergestellt werden.

Mit Plattenstärken von 60 – 280 mm ist es daher möglich großformatige Bauelemente zu produzieren. Dadurch können aus Brettsperrholzplatten Wand-, Decken- und Dachelemente mit hoher Tragfähigkeit hergestellt werden.

Kurze Bauzeiten:

Da die Wände fertig angeliefert werden und das Bauwerk nicht trocknen muss kann binnen kürzester Zeit gebaut werden.

Gestalterische Vielfalt:

Unsere neue Holztechnologie gibt Ihnen vielfältige, gestalterische Möglichkeiten. Geschwungene Linien, auskragende Bauteile oder mehrstöckiger Aufbau sind für Brettsperrholzplatten kein Problem.

Nachhaltig und gesund:

Das Arbeiten in einer Holzhalle ist anders. Es ist besser. Holzkonstruktionen übertragen weniger Schall als Stahlkonstruktionen. Holz dämmt besser, es riecht gut und schafft auch in großen Räumen ein gutes Raumklima. Hat auch eine positive Auswirkung auf den Klimaschutz durch Speicherung von CO2.

Mobilität und Zweitnutzen:

Holzhallen sind mobil. Anders als bei Stahl und Beton, kann eine Holzhalle komplett demontiert werden und an einem anderen Standort wiedererrichtet werden. Holz hat Wert, auch am Ende seiner Nutzungszeit, wie fast das gesamte verbaute Material als Bauholz oder Brennmaterial weiterverwendet werden kann. Rund 30% der ursprünglichen Investitionssumme lassen sich durch Recycling erwirtschaften.

Flexible Größen:

BSP Elemente können im Format von 3,00 bis 13,50m mit Plattenstärken von 60 – 280 mm hergestellt werden.

Sicherheit:

Höchste Erdbebensicherheit sowie ein hoher Brandwiderstand und chemische Resistenz und hohe Wärmedämmeigenschaften.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen